UNSERE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

ALLGEMEINE ONLINE-VERKAUFSBEDINGUNGEN

 

In Kraft am 01/01/2020

 

 

1 KOORDINATEN

 

1.1 Die auf der Website angebotenen Produkte, die unter der adresse www.RootSlayer.fr zugänglich sind, werden von VENTEO, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung französischen Rechts, 640.000 Euro, eingetragen im Register des Handels und der Gesellschaften von Pontoise unter der Nummer 491 166 971, mit Sitz Parc d'Activity du Vert Galant, 17 Rue de la Garenne - CS90021 SAINT OUEN L'AUMONE 95046 CERGY PONTOISE CEDEX, Frankreich (bekannt als "Roots"),    

 

Adresse desLagers 17 Rue de la Garenne ZAC VERT GALANT 95310 SAINT OUEN AUMONE

 

Vertreten durch seinen derzeitigen Geschäftsführer, Herrn Nicolas PIERRONNET, in seiner Eigenschaft als Präsident.

 

1.2 RootSlayer unterliegt der Mehrwertsteuer und wird durch die folgende EU-interne Umsatzsteuernummer identifiziert: FR18491166971.

 

1.3 RootSlayer ist telefonisch unter 33 (0)1 30 30 19 02, per E-Mail an contact@commealatv.comoder per Fax unter33 (0)1 34 25 86 51 zu erreichen.

 

 

 

2 DEFINITIONEN

 

In diesen Geschäftsbedingungen haben die Begriffe und Formulierungen, die durch einen Großbuchstaben gekennzeichnet sind, die folgende Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder Plural verwendet werden.

 

 

 

2.1 Kunde: bezieht sich auf jeden, der die Website nutzt oder ein oder mehrere Produkte kauft.

 

2.2 Zugangscode: bezieht sich auf den Benutzernamen und das Passwort, die es dem Kunden ermöglichen, sich zu identifizieren und auf sein Kundenkonto zuzugreifen.

 

2.3 Bestellung: bezieht sich auf den Kauf aller in seinem Warenkorb zusammengefassten Produkte durch einen Kunden auf der Website oder telefonisch.

 

2.4 Kundenkonto: bezieht sich auf den individuellen Bereich der Website, auf dem der Kunde auf seine Bestellungen zugreifen kann.

 

2.5 Allgemeine Geschäftsbedingungen: bezieht sich auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf und die Nutzung der Website.

 

2.6 Vertrag: bezieht sich auf den Produktkaufvertrag, der zwischen RootSlayer und dem Kunden zum Zeitpunkt der Validierung einer Bestellung und der tatsächlichen Zahlung des Gesamtpreises geschlossen wurde. Der Vertrag wird aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und einer Bestellung gebildet.

 

2.7 Korb: bezeichnet die Liste der Produkte, die vom Kunden für eine Bestellung ausgewählt wurden.

 

2.8 Gesamtpreis: Bezieht sich auf den Preis ist die Gesamtzahl der Produkte, aus denen der vom Kunden validierte Korb besteht und Gegenstand einer Bestellung sind, einschließlich der Liefergebühr.

 

2.9 Produkte: bezieht sich kollektiv auf Produkte, die auf der Website vermarktet werden.

 

2.10 Website oder Website: bezieht sich auf die von RootSlayer  , bearbeitete und betriebene Website, auf die unter der Adresse www.RootSlayer.fr zugegriffen werden kann, oder auf jede andere Website, die COMMEALATV ersetzen könnte.

 

 

 

3 OBJEKT

 

3.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzungsbedingungen der Website und die Bedingungen, unter denen RootSlayer die Produkte an Kunden verkauft.

 

3.2 RootSlayer kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern, um rechtlichen, rechtlichen, wirtschaftlichen oder technischen Änderungen Rechnung zu tragen. In solchen Fällen werden die Änderungen wirksam, sobald sie online gestellt werden, gelten aber erst für Käufe, nachdem sie nach dem Internet verfügbar sind. Es ist daher zwingend erforderlich, dass der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen konsultiert und akzeptiert, wenn er seine Bestellung validiert, insbesondere um die geltenden vertraglichen Bestimmungen zu gewährleisten.

 

 

 

4 VERTRAGSUNTERLAGEN

 

4.1 Der Vertrag stellt den gesamten Vertrag zwischen RootSlayer und dem Kunden über eine Bestellung dar.

 

4.2 Die Bestätigung der Bestellung ist die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wert, die der Kunde ausdrücklich nach dem Lesen anerkennt und diese möglicherweise herunterladen oder ausdrucken konnte.

 

4.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ab dem 01.01.2020aktuell. Sie brechen und ersetzen jede frühere Version.

 

 

 

5 NUTZUNG VON SITE- UND KUNDENKONTEN

 

5.1 Alle Kunden müssen eine Person sein, die nicht für berufliche Bedürfnisse handelt, mindestens 18 Jahre alt ist und die rechtliche Fähigkeit hat, die Website gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beauftragen und zu nutzen.

 

5.2 Um ein Produkt zu bestellen, muss der Kunde zunächst ein Kundenkonto auf der Website erstellen, indem er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen konsultiert und akzeptiert und RootSlayer alle personenbezogenen Daten und Daten mitgibt, die durch ein Sternchen als obligatorisch bezeichnet werden. Dieses Kundenkonto ermöglicht es dem Kunden, sich auf der Website mit seinen Zugangscodes zu identifizieren. Jeder Zugangscode ist persönlich, individuell und vertraulich. Der Kunde ist für die Verwendung seiner Zugangscodes verantwortlich.

 

5.3 Der Kunde garantiert die Richtigkeit und Richtigkeit der von ihm an RootSlayer  . zur Verfügung gestellten Informationen.

 

5.4 Die Website ermöglicht es Kunden mit einem Kundenkonto, den Preis der Produkte zu suchen, zu bestellen und zu bezahlen. Es ermöglicht dem Kunden auch, alle Informationen zu finden, die sich auf seine Bestellungen beziehen.

 

5.5 Wenn die Website nicht genutzt wird oder die Website missbraucht oder missbraucht wird, kann RootSlayer einem Benutzer den Zugriff auf die Website verweigern und eine Bestellung aufgeben oder sogar das Kundenkonto löschen.

 

5.6 Das Kundenkonto kann von RootSlayer im Falle von Inaktivität für einen Zeitraum von zwei Jahren gelöscht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6 VORVERTRAGLICHE INFORMATIONEN

 

6.1 Um alle Informationen vor Abschluss eines Vertrages mit RootSlayerzu erhalten, wird der Kunde gebeten, die Seiten der Website, insbesondere die, die sich auf Produkte beziehen, einzusehen.

 

6.2 Gemäß Artikel L. 111-1 des Verbraucherschutzgesetzes enthalten die Seiten für jedes der auf der Website verfügbaren Produkte Informationen über die wesentlichen Merkmale dieser Produkte, ihren Preis und ihre Lieferzeit. Informationen zu den Zahlungsbedingungen sowie zu den Bedingungen der Änderung und Stornierung einer Bestellung werden in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bereitgestellt, die Teil der vorvertraglichen Informationen sind, die unter Artikel L. 221-5 des Verbraucherschutzgesetzes fallen.

 

6.3 RootSlayer behält sich ausdrücklich das Recht vor, Änderungen an den Informationen auf der Website vorzunehmen, einschließlich Beschreibung, Inhalt, Verfügbarkeitsdaten und Produktpreisen. RootSlayer

 

 

 

7 PRODUKTBESTELLPROZESS

 

7.1 Der Kunde erklärt sich bereit, Verträge elektronisch, über die Website oder telefonisch abzuschließen.

 

7.2 Der Bestellvorgang auf der Website ist wie folgt:

 

  1. Der Kunde identifiziert sich auf der Website;

 

  1. Nach Rücksprache mit den Produktseiten und dem Lesen der Beschreibungen wählt der Kunde das Produkt oder die Produkte seiner Wahl aus, die dann in seinem Warenkorb zusammengefasst werden. Der Kunde wird durch Rücksprache mit seinem Korb über die von RootSlayer akzeptierten Zahlungsmittel und die möglichen Lieferbeschränkungen der ausgewählten Produkte innerhalb des Warenkorbs informiert;

 

  1. Der Kunde informiert alle von der Website angeforderten und für die Bestellung der ausgewählten Produkte erforderlichen Informationen;

 

  1. Der Kunde validiert die Bestellung für alle in seinem Warenkorb registrierten Produkte;

 

  1. Der Kunde wählt ein Zahlungsmittel und wird klar darüber informiert, dass die Auftragserteilung eine Zahlung erfordert;

 

  1. Der Kunde kann dann die Einzelheiten seiner Bestellung und seinen Gesamtpreis einsehen und überprüfen, Fehler korrigieren, bevor er seine Bestellung bestätigt, indem er seine Annahme zum Ausdruck bringt und gleichzeitig die elektronische Zahlung des zu zahlenden Betrags entsprechend dem Gesamtpreis leistet;

 

  1. Der gültige Vertrag zwischen dem Kunden und RootSlayer führt dann dazu, dass RootSlayer dem Kunden eine Bestätigungs- und Bestätigungsmail mit den wesentlichen Bestandteilen der Bestellung, wie der Identifizierung des bestellten Produkts oder der bestellten Produkte und des Gesamtpreises, sowie den Bedingungen für die Ausübung seines Widerrufsrechts zusendet. Alle diese Informationen und der Korb, der dieser Bestellung entspricht, sind auch für den Kunden von seinem Kundenkonto auf der Website aus zugänglich.

 

7.3 Wenn RootSlayer den Kunden telefonisch kontaktiert, um einen Produktkaufvertrag abzuschließen oder zu ändern, teilt der Agent von RootSlayer dem Kunden zu Beginn des Gesprächs seine Identität und die geschäftliche Natur des Produkts mit. Am Ende dieses Aufrufs sendet RootSlayer dem Kunden auf Papier oder auf haltbarem Support eine Bestätigung des Angebots, das er mit allen Vorvertragsinformationen sowie den Bedingungen und Bedingungen für die Ausübung seines Widerrufsrechts gemacht hat. Der Kunde wird von diesem Angebot erst eingestellt, wenn er es schriftlich unterzeichnet und angenommen oder seine Einwilligung elektronisch erteilt hat.

 

7.4 Vorbehaltlich der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden wird der Vertrag zwischen dem Kunden und RootSlayer endgültig und unwiderruflich geschlossen, sobald der Kunde seine Bestellung und die tatsächliche Zahlung des Gesamtpreises zum Zeitpunkt dieser Validierung bestätigt, vorbehaltlich der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehenen Änderungs- oder Widerrufsfälle.

 

7.5 Im Rahmen der Auftragsabwicklung überprüft RootSlayer   procède systematisch die Verfügbarkeit bestellter Produkte. Für den Fall, dass ein oder mehrere Produkte nicht verfügbar sind, kann RootSlayer dem Kunden eine Änderung der Lieferzeit der bestellten Produkte oder, wenn nicht, die Rückerstattung aller vom Kunden im Rahmen der nicht verfügbaren Produkte gezahlten Beträge anbieten. Diese Rückerstattung erfolgt durch RootSlayer innerhalb von maximal vierzehn (14) Tagen nach dem Antrag des Kunden auf Rückerstattung.

 

 

 

8 PRODUKTLIEFERUNG

 

8.1 Liefergebiete

 

8.1.1 RootSlayer kann Produkte nach Frankreich (einschließlich DROM, COM, POM und TOM), Belgien, Luxemburg und der Schweiz liefern.

 

8.2 Lieferzeiten

 

8.2.1 RootSlayer verpflichtet sich, die Produkte so schnell wie möglich, spätestens dreißig Tage nach Vertragsschluss, zu liefern.

 

8.2.2 Andernfalls kann der Kunde den Vertrag mit einem mit Demonstat empfohlenen Schreiben oder durch Schreiben auf einem anderen dauerhaften Datenträger auflösen, wenn RootSlayer nach Bestellung zu den gleichen Bedingungen die Lieferung innerhalb einer angemessenen zusätzlichen Frist RootSlayer nicht innerhalb dieser Frist abgeschlossen hätte. Im Falle einer Lösung wird dem Kunden spätestens 14 Tage nach dem Tag, an dem der Vertrag angeprangert wurde, eine Rückerstattung aller gezahlten Beträge zugesandt.

 

8.3 Lieferbedingungen

 

8.3.1 Die Lieferung wird von So Colissimo oder DPD durchgeführt und ermöglicht es dem Kunden, den Modus (Haus, Paketrelais) und den Lieferort seiner Wahl während des Bestellvorgangs zu wählen.

 

8.3.2 Die Produkte der Bestellung werden an die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert.

 

8.3.3 Im Falle eines Kundenfehlers im Modus oder an der Lieferadresse kann RootSlayer nicht für die Unfähigkeit zur Lieferung der bestellten Produkte haftbar gemacht werden.

 

8.4 Versandkosten

 

8.4.1 Die Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden und werden dem Kunden im weiteren Verlauf des Bestellvorgangs und in jedem Fall vor der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

 

8.4.2 Im Falle eines Produktauftrags mit einem Gesamtgewicht von mehr als neunzig (90) Kilogramm (Kg) wird sich der Kunde an RootSlayer wenden, der eine spezifische Schätzung der Lieferkosten dieser Produkte erstellt.

 

8.4.3 Lieferungen außerhalb der Metropole und insbesondere in der Schweiz, im DOM und TOM können Zollabfertigungsgebühren unterliegen, die in der Verantwortung des Kunden liegen. Kunden müssen möglicherweise auch Steuern und Zölle auf Produkte entrichten. Diese Gebühren, Steuern und Zölle sind nicht im Gesamtpreis enthalten und müssen vom Kunden nach Erhalt des Pakets getragen werden.

 

 

 

9 WIDERRUFSRECHT

 

9.1 Fakultät für Rückzugs- und Rückzugszeit

 

9.1.1 Der Kunde ist befugt, ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten, sobald der Vertrag geschlossen wird, und zwar innerhalb von höchstens vierzehn (14) Tagen nach dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, der vom Kunden benannt wurde, die bestellten Produkte oder die bestellten Produkte physisch in Besitz genommen hat, wenn sie Gegenstand einer einzigen Bestellung waren, aber separat geliefert wurden.

 

9.1.2 Um die Widerrufsfrist zu erreichen, genügt es, dass der Kunde RootSlayer vor Ablauf der Widerrufsfrist über seine Entscheidung informiert, nach Artikel 7.2 zurückzuziehen.

 

9.1.3 Abweichend von Artikel 7.1.1 wird der Kunde darüber informiert, dass er nicht das Recht hat, für Produkte, die nach der Lieferung entsiegelt wurden und aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes nicht zurückgegeben werden können, gemäß Artikel L 221-28 5 zurückzutreten.

 

9.1.4 Die folgenden, auch nicht versiegelten Erzeugnisse können von einem Widerrufsrecht abhängig gemacht werden, es sei denn, sie wurden vom Kunden so verwendet, dass sie aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes nicht zurückgenommen werden können, wie in Artikel L 221-28 5 vorgesehen: Epilierer, Haarmassageprodukte, Maniküregeräte , Schlankheitsshorts, Fußreiben, Anti-Cellulite-Geräte, Kissen, Mäher, BHs, Korrekturstifte und Insektensprays.

 

9.2 Bedingungen der Ausübung des Widerrufsrechts

 

9.2.1 Zur Ausübung seines Widerrufsrechts hat der Kunde

 

- RootSlayer oben in diesen Geschäftsbedingungen über seine Entscheidung, den Vertrag zu widerrufen, durch eine eindeutige Erklärung, per Post, Fax oder E-Mail zu informieren. Der Kunde kann das über diesen Link zugängliche ReTRACTATION FORMULAIRE-Modell verwenden, ohne dass die Verwendung dieses Formulars zwingend vorgeschrieben ist.

 

- Rückkehr zu RootSlayer,ohne übermäßige Verzögerung und, spätestens binnen vierzehn (14) Tagen nach Derteinentscheidung der Rücknahme produkte des Kunden auf eigene Kosten, indem er sie in der Originalverpackung und in neuem Zustand an folgende Adresse versendet: RootSlayer, Galant Green Activity Park, 17 rue de la Garenne - CS90021 SAINT OUEN L'AUMONE- 95046 CERGY PONTOISE CEDEX. Der Kunde kann für die zurückgesandten Produkte nur für die Abschreibung dieser Produkte haftbar gemacht werden, die sich aus anderen als den zur Feststellung der Art, Eigenschaften und ordnungsgemäßen Funktionsweise dieser Produkte erforderlichen Manipulationen ergeben.

 

9.3 Wirkung der Ausübung des Widerrufsrechts

 

9.3.1 Die Ausübung des Widerrufsrechts beendet die Verpflichtung der Parteien zur Vertragserfüllung.

 

9.3.2 Im Falle eines Widerrufs erstattet RootSlayer alle Zahlungen, die der Kunde für die Objektprodukte des Widerrufs erhält, einschließlich der Lieferkosten, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl eines anderen Lieferverfahrens als der von RootSlayer angebotenen, günstigeren Standardliefermethode ergeben. RootSlayer  .

 

9.3.3 RootSlayer wird diese Rückerstattung so bald wie möglich und spätestens 14 Tage (14) ab dem Tag vornehmen, an dem RootSlayer   a  über die Widerrufsentscheidung des Kunden informiert wurde.

 

9.3.4 Im Falle des Nichteingangs der Rücksendung der Widerrufsobjekte kann RootSlayer   pourra die vorgenannte Rückerstattung bis zum Datum der Verwertung der Produkte oder bis zum Nachweis der Lieferung dieser Produkte, wobei der erste dieser Tatsachen ausgewählt wurde, den Nachweis erbracht hat.

 

9.3.5 RootSlayer wird fortgesetzt, kostenlos, um die Rückerstattung mit dem gleichen Zahlungsmittel wie das, das der Kunde für die Bestellung von Produkten Objekte des Widerrufs verwendet haben, es sei denn, der Kunde akzeptiert eine Rückerstattung in Form eines Vermögenswertes, wobei angegeben, dass in diesem Fall das Konto des Kunden wird mit einem Geschenkgutschein Betrag gutgeschrieben werden, die auch in Höhe von 10% des Preises der Produkte Objekte der Auszahlung, dieser Betrag in Höhe von zwanzig (20) Euro gedeckelt.

 

9.3.6 RootSlayer erstattet keine  Erstattungen, wenn der Kunde die Voraussetzungen seines Widerrufsrechts, d.h. bei Nichteinhaltung der Widerrufsfrist, der Rückgabe eines nicht versiegelten, verwendeten, beschädigten, beschädigten oder verschmutzten Produkts nicht erfüllt hat.

 

 

 

10 FINANZIELLE KONDITIONEN UND ZAHLUNGSMETHODEN

 

10.1 Auf den Seiten der Website wird der Preis jedes Produkts angegeben.

 

10.2 Die Preise sind in Euro angegeben und verstehen alle Steuern inklusive (TTC) und ohne Versandkosten. Die Lieferkosten des Kunden werden spätestens zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesen und sind im Gesamtpreis enthalten.

 

10.3 Sofern nicht anders angegeben, sind die auf der Website genannten Preisnachlässe und Sonder- oder Aktionsangebote am Tag ihrer Anzeige gültig und nicht kumulativ miteinander, auch nicht mit anderen Preisnachlässe oder Werbeangeboten, die rootSlayer  . ad hoc anbietet.

 

10.4 Im Falle einer Ablehnung einer vom Kunden geleisteten Zahlung oder im Falle einer Teilzahlung des Gesamtpreises durch den Kunden wird der Vertrag zwischen RootSlayer und dem Kunden nicht zustande kommen und RootSlayer ist nicht verpflichtet, Verpflichtungen einzugehen, außer die vom Kunden erhaltene Teilzahlung so schnell wie möglich zurückzugeben.

 

 

 

11 GARANTIEN

 

11.1 Rechtliche Garantien

 

11.1.1 Nach den geltenden Vorschriften profitiert der Kunde von der gesetzlichen Konformitätsgarantie nach den Artikeln L. 217-4 bis L. 217-14 des Verbrauchergesetzbuches sowie von der gesetzlichen Gewährleistung von Mängeln der verkauften Sache (sogenannte "versteckte Mängel") gemäß den Artikeln 1641 bis 1649 BGB.

 

11.1.2 Bei der Durchführung gesetzlicher Garantien kann der Kunde zwischen der Reparatur oder dem Ersatz der Immobilie wählen, es sei denn, die Wahl des Kunden ist gemäß Art. L.217-7 des Verbraucherschutzgesetzes mit Kosten verbunden, die unter Berücksichtigung des Wertes der Immobilie oder des Umfangs des Mangels offensichtlich in keinem Verhältnis zur anderen Modalität stehen. Darüber hinaus kann der Kunde, wenn eine Reparatur und ein Austausch des Produkts nicht möglich sind, das Produkt zurückgeben und den Preis zurücksenden oder das Produkt behalten und einen Teil des Preises zurücksenden lassen.

 

11.1.3 Dieselbe Fakultät steht ihr offen (i) wenn die nach Artikel L. 217-9 des Verbraucherschutzgesetzes beantragte, vorgeschlagene oder vereinbarte Lösung nicht innerhalb eines Monats nach dem Anspruch des Kunden umgesetzt werden kann oder (ii) wenn diese Lösung aufgrund der Art der Immobilie und der von ihm angestrebten Nutzung nicht ohne größere Unannehmlichkeiten für den Kunden umgesetzt werden kann.

 

11.1.4 Die Auflösung des Vertrages kann jedoch nicht ausgesprochen werden, wenn die Nichteinhaltung geringfügig ist.

 

11.1.5 Wenn der Verbraucher als gesetzliche Garantie für die Einhaltung handelt, hat er zwei Jahre Zeit zu handeln.

 

11.1.6 Die gesetzliche Einhaltungsgarantie gilt unabhängig von der in Artikel 9.2 genannten kommerziellen Garantie.

 

11.1.7 Der Kunde kann weiterhin beschließen, die Gewährleistung gegen die versteckten Mängel des im Sinne von Art. 1641 BGB verkauften Dings umzusetzen. In diesem Fall kann sie zwischen der Abwicklung des Verkaufs oder einer Herabsetzung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuches wählen.

 

11.2 Kommerzielle Garantie

 

11.2.1 Für alle von RootSlayer verkauften Produkte gilt eine einjährige kommerzielle Garantie, mit Ausnahme von zweiJahren garantierter elektrischer Ausrüstung, einschließlich Teilen und Arbeitskräften, ab dem Datum der Lieferung an den Kunden.

 

11.2.2 Abweichend von Artikel 9.2.1 bestehen keine kommerziellen Garantien: Textilien, Bekleidung, Dessous, Verbrauchsmaterialien, Kosmetika, Reinigungsmittel und Lebensmittel.

 

11.2.3 Während dieser gewerblichen Gewährleistungsfrist wird der Kunde, wenn sich das Produkt als fehlerhaft erweist, gebeten, sich telefonisch unter '33(0)130301902 an den Kundenservice von RootSlayer zu wenden. Das zu befolgende Verfahren wird dem Kunden mitgeteilt, um das betreffende Produkt zurückzugeben.

 

11.2.4 Der Kunde muss dieses Produkt dann auf seine fortgeschrittene Kosten an RootSlayer  , zurücksenden, indem er es in seiner Originalverpackung und in neuem Zustand unter folgender Adresse versendet: VENTEO RootSlayer , Galant Green Activity Park, 17 rue de la Garenne ZAC VERT GALANT 95310 SAINT OUEN AUMONE. Die mit der Rückgabe der mangelhaften Sache verbundenen Risiken liegen in der Verantwortung des Kunden.

 

11.2.5 Der Rücksendung dieses Erzeugnisses sind die Rechnung und ein Schreiben mit dem angeblichen Mangel beizufügen.

 

11.2.6 Nach Der Überprüfung des Produkts behält sich RootSlayer   se die Möglichkeit vor, dieses Produkt entweder auszutauschen, zu reparieren oder zum Kaufpreis zurückzuerstatten. Der Umtausch oder die Rückerstattung erfolgt innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Erhalt des Produkts durch RootSlayer.

 

11.2.7 Das reparierte oder umgetauschte Produkt wird so schnell wie möglich und auf Kosten von RootSlayer an den Kunden geliefert.

 

11.2.8 Der Kunde kann die gewerbliche Garantie nicht in Anspruch nehmen, wenn der Mangel auf folgende

 

- normaler Verschleiß des Produkts und/oder der Teile und/oder des Zubehörs;

 

- abnorme Verwendung und/oder falsche Handhabung;

 

- ein Wartungsfehler;

 

- einen Auftrag, eine Installation oder eine Verbindung, die nicht den Spezifikationen des Herstellers entspricht;

 

- gewerbliche oder kollektive Nutzung;

 

- die Verwendung ungeeigneter Geräte, Zubehörteile oder Verbrauchsmaterialien;

 

- eine Von RootSlayer und/oder dem Hersteller nicht genehmigte Reparatur durch einen Dritten.

 

 

 

12 VERANTWORTLICHKEITEN

 

12.1 Mangelnde Verantwortung und Garantie für die Nutzung der Website

 

12.1.1 RootSlayer gibt dem Kunden keine Zusicherung in Bezug auf das Fehlen von Anomalien, die die Navigation der Website oder die Implementierung einer Funktion der Website beeinträchtigen könnten, die fehlende Verfügbarkeit der Website, das Fehlen einer Unterbrechung oder eines Ausfalls beim Betrieb der Website oder die mögliche Kompatibilität der Website mit einem bestimmten Material oder einer bestimmten Konfiguration.

 

12.1.2 Es ist dem Kunden überlassen, die notwendige Computerausrüstung und -software sowie eine Internetverbindung auf eigene Kosten zu haben.

 

12.1.3 RootSlayer   ne haftet in keinem Fall für direkte, indirekte oder immaterielle, vorhersehbare oder unvorhersehbare Schäden (einschließlich entgangenen Gewinns oder Chancen), die sich aus der Bereitstellung, Nutzung oder vollständigen oder teilweisen Unfähigkeit zur Nutzung der Website-Funktionen ergeben. Die Hyperlinks auf der Website, um den Kunden auf andere Websites zurückzusenden, sollen die Suche des Kunden erleichtern. In jedem Fall gibt der Kunde an, dass er die Eigenschaften und Grenzen des Internets kennt, insbesondere seine technische Leistung, die Reaktionszeiten für das Anzeigen, Abfragen oder Übertragen von Daten und die Risiken, die mit der Sicherheit elektronischer Kommunikation verbunden sind.

 

12.1.4 Der Kunde wird darüber informiert, dass RootSlayer die Möglichkeit hat, den Zugriff auf die Website und das Kundenkonto für Wartung, Reparatur oder Fehlerbehebung zu unterbrechen.

 

12.1.5 RootSlayer kann nicht für eine Verletzung seiner Verpflichtungen haftbar gemacht werden, die sich aus: (i) Offenlegung, Verlust, Diebstahl oder Darlehen des Kunden über die Zugangscodes seines Kundenkontos, (ii) Schäden im Zusammenhang mit Einer Fehlfunktion im Internet oder Risiken im Zusammenhang mit der Internetnutzung oder (iii) einem fall höheren Gewalt gemäß Artikel 16 definiert.

 

12.2 Verantwortung für die Durchführung des Vertrages

 

12.2.1 RootSlayer ist für die ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag mit dem Kunden gemäß Artikel L. 221-15 des Verbraucherschutzgesetzes verantwortlich.

 

12.2.2 RootSlayer kann in keinem Fall für die Verletzung oder Fehleinschätzung des Vertrages, wenn diese Verstöße entweder dem Kunden zuzurechnen sind, oder auf die unvorhersehbare und unüberwindliche Tatsache eines Dritten, der der Lieferung der Produkte fremd ist, oder für einen Fall höherer Gewalt haftbar gemacht werden.

 

 

 

13 ANSPRÜCHE

 

13.1 Kunden, die Kommentare zur Ausführung des Vertrages oder der bestellten Produkte haben, müssen dies mit allen Mitteln der Empfangsbestätigung bei RootSlayer innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Lieferung der Produkte tun.

 

13.2 RootSlayer wird sich nach besten Kräften bemühen, jeden Anspruch innerhalb von vier (4) Wochen nach Erhalt zu bearbeiten. Diese Verzögerung ist jedoch nur indikativ und kann je nach Komplexität des Anspruchs länger dauern.

 

 

 

14 RECHTE DES GEISTIGEN EIGENTUMS

 

14.1 Die Website, ihr Inhalt und alle Bestandteile sind Kreationen, für die RootSlayer   est alle geistigen Eigentumsrechte oder Betriebsrechte, insbesondere Urheberrechte, Datenbankgesetze, Markenrecht und Gestaltungsrecht, besitzt.

 

14.2 Die Website bleibt zusammen mit Software, Datenbanken, Texten, Informationen, Analysen, Bildern, Fotos, Videos, Grafiken, Logos, Sounds oder anderen auf der Website enthaltenen Daten ausschließliches Eigentum von RootSlayer odergegebenenfalls ihren jeweiligen Eigentümern, mit denen RootSlayer Nutzungs- oder Betriebsvereinbarungen abgeschlossen hat. , le cas échéant, de leurs propriétaires respectifs avec qui

 

14.3 Dem Kunden wird ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares Recht zur Nutzung der Website und der auf der Website enthaltenen Daten in einem strengen privaten und persönlichen Umfeld eingeräumt. Das so gewährte Recht besteht darin, (i) das Recht, die auf der Website enthaltenen Daten und Informationen online einzusehen, und (ii) ein Recht auf Vervielfältigung, das aus einer Abbildung oder Sicherung der konsultierten Daten und Informationen besteht. Dieses Nutzungsrecht gilt ausschließlich für den ausschließlich privaten Gebrauch.

 

14.4 Jede andere Nutzung der Website, einschließlich der kommerziellen Nutzung durch den Kunden, ist untersagt. Insbesondere verbietet der Kunde sich selbst, in irgendeiner Form elemente, Informationen oder Daten der Website zu vervielfältign oder für andere als private Nutzung, Verkauf, Verteilung, Übertragung, Übersetzung, Anpassung, Verbreitung und Kommunikation in irgendeiner Form zu reproduzieren oder darzustellen.

 

14.5 Darüber hinaus verzichtet der Kunde darauf, mit allen Mitteln Daten einzuführen, die den Inhalt oder die Darstellung der Website verändern oder beeinträchtigen könnten.

 

14.6 Jeder Hyperlink, der auf die Website verweist, unabhängig von der Art des Links, muss von RootSlayer  , vorautorisiert werden, auf Papier oder elektronisch.

 

14.7 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben keine Folge der Übertragung von Rechten an geistiges Eigentum an den Kunden.

 

 

 

15 DONNES Ein PERSÖNLICHER CHARAKTER

 

15.1 RootSlayer verpflichtet sich, die Bestimmungen des Computer Science Act 78-17 vom 6. Januar 1978 einzuhalten, Dateien und Freiheiten in Bezug auf die Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit ihren Kunden (die "Daten") und die Bestimmungen der Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr dieser Daten ("RGPD"), die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten sind.

 

15.2 RootSlayer (dasventEO-Unternehmen, das oben in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannt wird) ist verantwortlich für die Verarbeitung von Daten für Kundenverwaltungszwe> 

15.3 Diese Behandlung beruht auf der Rechtsgrundlage des Vertrags (siehe Artikel 6.1.b der Europäischen Datenschutzverordnung).

 

15.4 In diesem Zusammenhang ist RootSlayer verpflichtet, die Daten, die der Kunde ihm über das Kontaktformular der Website übermittelt hat, im Rahmen der Erstellung seines Online-Kontos, des Bestellvorgangs und eines anschließenden Austauschs zwischen den Parteien zu erheben, zu verarbeiten und aufzubewahren.

 

15.5 Diese Daten sind ausschließlich für qualifizierte Mitarbeiter von RootSlayer zugänglich, die im Rahmen ihrer Aufgabe Zugang zu ihnen benötigen (die Kommunikations- und Überwachungsdienste, die für die Kommunikation und Überwachung der Beziehung zu den Kunden und die Abwicklung von Aufträgen zuständig sind, und ganz allgemein die Manager, die Verantwortlichen für Marketing, Vertrieb, Verwaltungsdienstleistungen). Sie können manchmal von RootSlayer seinen externen Dienstanbietern zur Verfügung gestellt werden, die für die Verarbeitung dieser Daten in ihrem Namen zuständig sind, und nur im Rahmen der Dienste, die sie RootSlayer zur Verfügung stellen.  Dies RootSlayer sind die Carrier und IT-Anbieter von RootSlayer, die im Rahmen ihrer Dienste auf ihre Informationssysteme zugreifen können. Diese Datenverarbeitungen werden durch einen Vertrag zwischen RootSlayer und den jeweiligen Anbietern umrahmt.

 

15.6 Diese Daten werden nicht in Ländern außerhalb der Europäischen Union übermittelt.

 

15.7 Sie werden für die Dauer aufbewahrt, die für die Verwaltung der Geschäftsbeziehung mit dem Kunden erforderlich ist, und dann für 3 Jahre zu kommerziellen Explorationszwecken, es sei denn, der Kunde übt sein Widerspruchsrecht aus.  Die Daten werden für 5 Jahre für Beweismittel im Rahmen möglicher Rechtsstreitigkeiten und für 10 Jahre zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung von Buchhaltungs- und Belegen archiviert.

 

15.8 Gemäß dem RGPD und dem Computer and Freedoms Act vom 6. Januar 1978 hat der Kunde das Recht auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch, Übertragbarkeit, Löschung seiner personenbezogenen Daten oder Beschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten unter den von der RGPD festgelegten Bedingungen und Grenzen. Kunden können ihre Rechte ausüben, indem sie einen Brief oder eine E-Mail an RootSlayer unter den folgenden Kontaktinformationen senden: RootSlayer unter den folgenden Kontaktinformationen: VENTEO, Galant Green Activity Park, 17 rue de la Garenne CS90021 SAINT OUEN AUMONE 95046 CERGY PONTOISE CEDEX oder contact@commealatv.com.

 

15.9 Der Kunde hat auch die Möglichkeit, einen Anspruch auf die CNIL geltend zu machen.

 

 

 

16 HÖHERE GEWALT

 

16.1 Keine der Vertragsparteien wird als gegen ihre vertraglichen Verpflichtungen verstoßen, da diese Verletzung das Ergebnis eines von den Gerichten festgelegten Falls höherer Gewalt ist, einschließlich im Falle von Streik, Krieg, Bombardements, Unruhen, Revolutionen, nuklearen Katastrophen, Klima- oder Naturereignissen wie Zyklon, Erdbeben, Tsunami, Tornado. Darüber hinaus wird die höhere Gewalt von ihren vertraglichen Verpflichtungen die Vertragspartei, die sie geltend macht, nur in dem Umfang und in dem Umfang, zu dem sie an der Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen gehindert wird, befreit.

 

16.2 Die von einem Fall höherer Gewalt betroffene Partei wird die andere Partei unverzüglich telefonisch und per E-Mail benachrichtigen. In Ermangelung einer Bestätigung dieser E-Mail, die von der anderen Partei innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden gesendet wurde, wird die von der Rechtssache höherer Gewalt betroffene Partei die andere Partei per Einschreiben mit dem Antrag auf Empfangsmitteilung benachrichtigen und so sachdienliche Gründe erbringen. Die andere Partei behält sich das Recht vor, die Realität der Tatsachen zu überprüfen und zu kontrollieren.

 

16.3 Die Partei, die sich auf einen Fall höherer Gewalt beruft, wird alles in ihrer Macht Stehende tun, um die sich aus dieser Situation ergebenden nachteiligen Auswirkungen auf die andere Partei zu minimieren.

 

16.4 Jede Vertragspartei trägt die Last aller Kosten, die ihr entstehen und die sich aus dem Auftreten des Falles höherer Gewalt ergeben.

 

16.5 Für den Fall, dass das Ereignis höherer Gewalt mehr als dreißig aufeinanderfolgende Tage andauert, werden die Vertragsparteien Gespräche führen, um je nach den Umständen geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

 

16.6 Erzielen die Vertragsparteien keine Einigung, so kann die Vertragspartei, gegen die die Rechtssache höherer Gewalt ist, den Vertrag ganz oder teilweise ganz und teilweise ganz und teilweise kündigen.

 

 

 

17 ALLGEMEINE STIPULATIONEN

 

17.1 Beweiskonvention: Die Vertragsparteien vereinbaren, dass sie die informationen, die für die Durchführung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Produktauftragsverträge erforderlich sind, elektronisch austauschen können. Es wird davon ausgegangen, dass jede elektronische Kommunikation zwischen den Vertragsparteien die gleiche Beweiskraft hat wie ein Papierpapier.

 

17.2 Toleranzen: Das Versäumnis einer der Vertragsparteien, einen Verstoß der anderen Vertragspartei gegen eine der unter das Abkommen fallenden Verpflichtungen in Anspruch zu nehmen, kann nicht als Verzicht auf die fragliche Verpflichtung ausgelegt werden.

 

17.3 Teilungültigkeit: Bei erheblicher Nichtigkeit einer wesentlichen Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder wenn diese Bestimmung ganz oder teilweise als ungeschrieben, nach einem Gesetz oder einer Verordnung oder aufgrund einer endgültigen gerichtlichen Entscheidung angesehen wurde, bleiben die übrigen Bestimmungen in Kraft und behalten ihre volle Bindungskraft zwischen den Vertragsparteien.

 

 

 

18 ANWENDBARES RECHT - RECHTSSTREITIGKEITEN

 

18.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verträge unterliegen französischem Recht.

 

18.2 Im Falle einer Streitigkeit zwischen RootSlayer und einem Kunden, die sich aus der Gültigkeit, Auslegung, Ausführung oder Nichterfüllung, Beendigung oder Beendigung des Vertrags ergibt, und in Ermangelung einer vorherigen gütlichen Einigung kann der Kunde nach dem Verfahren der Artikel L. 612-1 und nach dem Verbraucherschutzgesetz den Bürgerbeauftragten  le  Médiateur unter RootSlayer vorbringen,der versucht, die Parteien für einegütliche Lösung näher zusammenzubringen:

"Gemäß Artikel L. 152-1 des Verbraucherschutzgesetzes können Sie den MEDIATIONsdienst MEDICYS kostenlos nutzen, den wir elektronisch melden: https://app.medicys-consommation.fr/?proId=f35272fc-b3a6-44f9-a949-35b88db9b6f8oder
per Post: Concord - 73, Boulevard de Clichy - 75009 Paris."
Zur Erinnerung: Ihre ID ist: Frankreich, 49116697100029.

 

"Um Ihre Streitigkeiten beizulegen, müssen Sie uns zunächst eine schriftliche Beschwerde an [unsere Adresse] senden.

 

Einen Monat später, wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie den MEDICYS-Schlichtungsdienst einfach und kostenlos elektronisch kontaktieren, indem Sie Ihre Akte bei www.medicys-consommation.fr,  ,

 

 

 

oder per e-Mail (mit Ihrer E-Mail, Ihrem Telefon und Ihrer schriftlichen Beschwerde)

 

MEDICYS

 

73 Clichy Boulevard

 

 

75009 Paris."

 

 

Der Kunde kann auch die Vermittlungsplattform der Europäischen Union nutzen, die unter folgender Adresse zugänglich ist: www.ec.europa.eu/odr.

 

18.3 HAT EINE AMICABLE AGREEMENT BETWEEN THE PARTIES, ANY DISPUTE RELATING TO THE FORMATION OR EXECUTION OF CONTRACTS IS BROUGHT BEFORE ONE OF THE TERRITORIALLY COMPETENT COURTS UNDER THE FRENCH CODE OF CIVIL PROCEDURE OR NATIONAL CUSTOMER LAW, THE CONSUMER CLIENT MAY ALSO REFER THE MATTER TO THE

 

 

VENTEO
S.A.S. mit einem Kapital von 640.000 Euro
R.C.S. Pontoise 491 166 971
Hauptsitz: Galant Green Activity Park, 17 rue de la Garenne
CS90021 SAINT OUEN L'AUMONE 95046 CERGY PONTOISE CEDEX, Frankreich
Intra-Community VAT Number: FR18491166971
Tel: '33 (0)1 34 25 85 51


Site : www.rootslayer.fr

E-Mail: contact@commealatv.com